Master USA

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten lockt jährlich ca. 525.000 internationale Studierende in die Vereinigten Staaten von Amerika. Auch bei Studierenden aus der Schweiz steht die USA auf den Top 5 der beliebtesten Länder für ein Auslandsstudium. Trotz enormer Studienkosten und einer Aufnahmeprozedur, die einem bürokratischen Supergau ähnelt, zählen die amerikanischen Unis weiterhin zu den beliebtesten Ländern für einen Wunschauslandsaufenthalt.

Das Studienleben unterscheidet sich grundlegend von dem an einer europäischen Uni. An amerikanischen Unis studiert und lebt man. Während Studenten in Europa teilweise lange Bahnfahrten oder Fahrradtouren auf sich nehmen um zur Uni zu kommen, lebt man an den meisten US-Hochschulen direkt auf dem Campus. Das bedeutet nicht nur den Vorteil der Zeitersparnis am frühen Morgen, sondern beinhaltet auch eine eigene Welt von sozialem Netzwerk und Hochschulalltag. Cafes, Kinos, Theater oder Restaurants machen den Campus besonders attraktiv. Vor allem der enge Kontakt zu den Kommilitonen ermöglicht einen grossen und regen Austausch zwischen den internationalen und einheimischen Studierenden. So lassen sich Sprachkenntnisse spielend ausbauen. Eine grosse Zahl von Clubs und Societies sorgen für Abwechslung. Der Besuch von Sportveranstaltungen oder von Studentenverbindungspartys ist hierbei nur ein kleiner Happen vom grossen Kuchen der möglichen Freizeitaktivitäten. Überhaupt ist das Leben in den USA geprägt von einem internationalen Charme, der sich auch im Studiensystem widerspiegelt.

Ein Studium in den USA lohnt sich! Wer dort studiert, hat in der Regel sehr gute Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Allerdings gibt es auch hier einen grossen Haken. Wer in Amerika studieren möchte, benötigt auch das entsprechende Kleingeld. Und das ist nicht gerade wenig! Mit Minimum ca. USD 20´000.- pro Jahr an Studiengebühren muss man auf alle Fälle rechnen. Elite-Universitäten kosten meist über USD 50´000.- pro Jahr. Da es für internationale Studierende nur wenige Möglichkeiten gibt finanzielle Unterstützung in den USA zu bekommen, bleibt trotz tollen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium am Ende die Frage der Finanzierung doch ein entscheidendes Kriterium.

Ein Masterstudium dauert in der Regel anderthalb bis zwei Jahre. Das ist lange genug, um sich einzuleben und kurz genug, um Familie und Freunde zu Hause schon bald wieder in die Arme nehmen zu können.

Wichtig: Wer darauf baut, vielleicht nebenbei arbeiten gehen zu können, ist leider im Irrtum. Die Möglichkeit einen Job in den USA auszuüben scheitert an einer nicht vorhandenen Arbeitserlaubnis, denn ein Studentenvisum ist keinesfalls mit einer Arbeitserlaubnis gleichzusetzen! In bestimmten Ausnahmen kann man als ausländischer Studierender, der einen Abschluss in den Staaten anstrebt, eine Arbeitserlaubnis für die wenigen Jobs auf dem Campus bekommen.

Master / MBA USA - Was Du alles benötigst

Voraussetzungen

  • Bachelordiplom*
  • Englisch Level C1-C2 (je nach Uni)
  • für ein MBA mind. 3 Jahre Berufserfahrung

*Zu manchen Studiengängen (zum Beispiel ein Master of Business Administration) braucht es zusätzlich mindestens 3 Jahre Arbeitserfahrung. Für die Bewerbung für ein Studium in den USA benötigt du meist zwei Empfehlungsschreiben von Arbeitgebern und/oder Professoren.

Bewerbungsunterlagen

  • Bachelordiplom
  • Leistungsausweis
  • Diploma Supplement
  • Englischtest (IELTS, TOEFL, iBT, Cambridge Certificate in Advanced English, je nach Universität)
  • Curriculum Vitae
  • Motivationsschreiben
  • z.T. 1-2 Empfehlungsschreiben Professor oder Arbeitgeber (je nach Studiengang)

Zu den amerikanischen Universitäten

 

News

Samstag, 17. Februar 2018

Es ist bald wieder soweit. An unserem Infoabend Auslandsstudium stellen wir drei Universitäten aus dem Ausland vor. Drei extra angereiste Repräsentanten stellen ihre Uni vor am Dienstag, 22. Mai 2018, 18 Uhr, HB Zürich. Du erfährst viele nützliche Tipps zur richtigen Wahl der Uni, Bewerbung und Finanzierung.

Montag, 11. September 2017

Hier geht´s zur Anmeldung für unseren Infoabend Auslandsstudium. Drei extra angereiste Repräsentanten aus USA, Kanada und Australien stellen ihre Uni vor am Mittwoch, 29. November 2017, 18 Uhr, HB Zürich. Wir geben viele Tipps zur richtigen Wahl der Uni, Bewerbung und Finanzierung. Hier geht´s zur Anmeldung

Mittwoch, 11. Januar 2017

Beste Uni in Australien Quiz wieder online.